Gesellschaft f. Fertigungstechnik mbH u. Co. KG

HM-Werkzeuge

Wir stellen Ihnen folgende Hartmetall-Werkzeuge vor:

Wendeschneidplatten

Mit HM-Wendeschneidplatten kann man Drehen, Fräsen, Stechen und Bohren. Die Form der Wendeschneidplatten wird jeweils an die vorgesehene Nutzung angepasst. Die Auswahl der Größe der Wendeschneidplatte und die Anzahl der Schneiden haben einen bedeutenden Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit Ihrer Produktion. Durch die Verwendung von Wendeschneidplatten erhöhen Sie die Produktionsvielfalt und die Standzeiten Ihrer Maschinen und Werkzeuge. Wir bieten Wendeschneidplatten aus Hartmetall, CBN und PKD

Drehen

Beim Fertigungsverfahren des Drehens wird ein einschneidiges Werkzeug entlang eines um die eigene Achse rotierenden Werkstücks geführt. Die Auswahl des richtigen Werkzeuges in Verbindung mit Spanbildung, Schnittdruck, Bruchfestigkeit und Wirtschaftlichkeit ist ein ernstzunehmendes Thema in der modernen Fertigung. Hier bieten wir durch unser langjähriges Knowhow in der Drehbearbeitung in den verschiedensten Materialien und Fertigungsprozessen eine passende Lösung.

Fräsen

Da, wo beim Drehen abgerundete Werkstücke entstehen, entstehen beim Fräsen Werkstücke mit geometrisch bestimmter Gestalt. Bei diesem Fertigungsverfahren bewegt sich das von uns ausgewählte Fräswerkzeug um das Werkstück herum. Es rotiert dabei mit hoher Geschwindigkeit um die eigene Achse und nimmt so das überschüssige Material in der gewünschten Form ab. Die Auswahl des richtigen Werkzeuges in Verbindung mit Maschine, Werkstückspannung, Serienfertigung oder Einzelfertigung ist ein komplexes Thema, welchem wir uns gerne stellen.

Bohren

Bohrer gibt es für eine Vielzahl an Materialien und für eine noch größere Anzahl an Anwendungen. Anhand von verschiedenen Bohrertypen, Ausführungen und Lieferanten wählen und entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen genau den Bohrer, den Sie für Ihre Projekte brauchen.

Interesse? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.